地上最強のブログ

しばいてくぞ

言語=有機体~フンボルト(兄)~

語るなら未来を…

語るなら未来を…

  • 欅坂46
  • 発売日: 2017/07/19
  • メディア: MP3 ダウンロード

 

前回の記事から 

ヴィルヘルム・フォン・フンボルト(Wilhelm von Humboldt, 1767–1835)
『人間言語構造の多様性と人類の精神的発展へのその影響について〔Über die Verschiedenheit des menschlichen Sprachbaues und ihren Einfluss auf die geistige Entwicklung des Menschengeschlechts〕』(『ジャワ島におけるカウィ語について〔Über die Kawi-Sprache auf der Insel Java. 3 Bde.〕』に収録)の第1巻(1836)。以下、「有機」発言自体が数多いから、言語絡みで言ってはいないものは引用しない。

In allem, was die Philosophie der Sprachkunde oder den Organismus der Sanskritsprache ins besondere betrifft, hat sich mein Bruder, immerfort, bis zu seinem Tode, vertrauungsvoll mit einem Manne berathen, […] (S. (V).)
(言語思想と、それからサンスクリット語有機構造だが、こういうことはアレクサンダーは全部或る人物と討議して〔略〕)

[…] so muss das vorliegende Werk, indem es den Ideenkreis so mächtig erweitert, und in dem Organismus der Sprache gleichsam das geistige Geschick der Völker deuten lehrt, […] (S. (X).)
(〔略〕本書は、言語の有機的構造の中に民衆の知恵を見るように促して知的分野に貢献、〔略〕)

Die Sprachen, von welchen wir die Neu-Seeländische, Tahitische, Sandwichische und Tongische auch grammatisch genau kennen, beweisen dieselbe, durch eine grosse Zahl von gleichen Wörtern und wesentliche Übereinstimmungen im organischen Baue. (S. II.)
ニュージーランドタヒチ・サンドイッチ諸島・トンガの言語(文法もよく分かっている)もまた、語彙ならびに有機構造が一致しているから、同言語族だと分かる。)

Zur Beurtheilung des organischen und grammatischen Baues […] (S. V.)
有機的構造すなわち文法構造〔略〕)

Die Sprache auf der andren Seite ist das Organ des inneren Seins, dies Sein selbst, […] die Durchschauung der Sprache, als eines innerlich zusammenhängenden Organismus, […] (S. XVIII.)
(言語とは他方では内面を表出するための道具-器官(または内面自体)であって、〔略〕言語とはすべてが連関している有機生命なのであるが〔略〕)

Die alte Form der Sprache wird dann zerstückt und mit Fremdem vermischt, ihr wahrer Organismus zerfällt, und die gegen ihn andringenden Kräfte vermögen nicht ihn zum Beginnen einer neuen Bahn umzuformen und ihm ein neu begeisterndes Lebensprincip einzuhauchen. (S. XXIX.)
(こうなると言語の旧形態が切り刻まれてしまい、夾雑物が混じることになる。実際の有機組織が崩壊する。そこに加わっている力がこれを立ち直らせることなど出来ず、息を吹き返させることも、出来ない。)

Ein Beispiel kann der Bau der Chinesischen und der Sanskrit-Sprache liefern. Es liesse sich wohl hier ein allmäliger Fortgang von dem einen zum andren denken. Wenn man aber das Wesen der Sprache überhaupt und dieser beiden insbesondere wahrhaft fühlt, wenn man bis zu dem Punkte der Verschmelzung des Gedanken mit dem Laute in beiden vordringt, so entdeckt man in ihm das von innen heraus schaffende Princip ihres verschiedenen Organismus. Man wird alsdann, die Möglichkeit allmäliger Entwickelung einer aus der andren aufgebend, jeder ihren eignen Grund in dem Geiste der Volksstämme anweisen, und nur in dem allgemeinen Triebe der Sprachentwickelung, also nur ideal, sie als Stufen gelungener Sprachbildung betrachten. (S. XXXIII.)
(中国語とサンスクリット語がそうである。片方が片方に移行していくのだと言うが、言語とは何か、中国語とサンスクリット語とはどのようなものなかを考えれば、移行などと言っていられなくなる。音声と意味が融合している所を見れば、これらの言語の有機的構造が発揮する造成力が異質なものなのだと判る。片方が片方に発展して行くだなどとは言わないで、話者を考慮して、言語進化の力というものを考えて、つまり理念的にこれらの言語を見て、とにかく何らかの言語形成物の一定段階だと見るように。)

Dies aber beruht auf der Gesammtheit ihrer ursprünglichen Anlagen, auf ihrem organischen Bau, ihrer individuellen Form. (S. XXXVI.)
その言語に出来る事というのは、元々の素性組成、つまり有機構造、つまりどういう形態なのか、に拠る。)

Nicht bloss aber die primitive Bildung der wahrhaft ursprünglichen Sprache, sondern auch die secundären Bildungen späterer, die wir recht gut in ihre Bestandtheile zu zerlegen verstehen, sind uns, gerade in dem Punkte ihrer eigentlichen Erzeugung, unerklärbar. Alles Werden in der Natur, vorzüglich aber das organische und lebendige, entzieht sich unsrer Beobachtung. […] man erklärt sich darum nicht besser das Entstehen des lebendigen Keims, der in verschiedenartiger Gestalt sich wieder zum Organismus neu aulblühender Sprachen entfaltete. (S. XLVIII–XLIX.)
(原初言語の形態というのは、分からない。構成要素が明確になっている子孫言語であっても、元がどうやってそのような形態派生をしていたのかとなると、分からない。自然における発生というものは、観察できるものではないのである。特に有機的生命の発生となるとなおさらである。〔略〕こうしたからといって生命の芽吹く現場を説明できるようになる訳ではない。芽が、多種多様な現存言語という有機体になる様子など、分からない。)

Sie hängt natürlich, als ein in enger Beziehung auf die innere Geisteskraft stehender Theil des ganzen menschlichen Organismus, ebenfalls genau mit der Gesammtanlage der Nation zusammen; […] (S. LXV.)
(音声形態というのは、人体組織の心的側面と密接であるのだから、国家組織とも密接であらざるを得ないのだが〔略〕)

Die Sprache ist das bildende Organ des Gedanken. (S. LXVI.)
(思考が物を造成していくための器官-道具が言語である。)

LXXXIX頁で音声形成のorganisch原理とgeistig原理を述べているが、ここでのorganischは生体上という意味に過ぎない。フンボルトの言語有機体論と言えばアホの1つ覚えで引用される「Organ」も、生理的なブツに関する語に過ぎない。引用はしておいたが、言語有機体論に位置付けることが出来ないことが分かる。なぜこういった誤解ができているのかと言うと、著作の中の特定の語が常に一定の意味だと期待するバカばかりだからであり、一語一訳とか何とかあたりのバカ訓読風習に染まっているからである。よって、こんな用法にはいちいち反応しない事にする。また、この巻には「有機体」発言が大量にあってクソしつこいから、他の発言と重複してたりする要らん発言までいちいち拾っていかないことにする。

In dieser Absicht erscheint die Sprache als ein Werkzeug zu einem Zwecke. Da aber dies Werkzeug offenbar die rein geistigen, und ebenso die edelsten sinnlichen Kräfte, durch die sich in ihm ausprägende Ideenordnung, Klarheit und Schärfe, so wie durch den Wohllaut und Rhythmus anregt, so kann das organische Sprachgebäude, die Sprache an sich und gleichsam abgesehen von ihrem Zwecke, die Begeisterung der Nationen an sich reissen, und thut dies in der That. (S. CV–CVI.)
(こう見ると言語も何らかの道具なのであるが、と言っても、心の中の話であり、つまりは高等生物の感性と関わる道具であり、音声を案配しながら明晰判明な思考内容と関わるものである。だからこそ、言語とは有機的な言語建築であり、道具に堕ちていないのであり、人心を動かすことが出来るのである。)

Der ideelle Bau des Verbum, sein innerer, vollständig in seine verschiedenen Theile gesonderter Organismus entfaltete sich nicht in hinreichender Klarheit vor dem bildenden Geiste der Nation. (S. CX.)
(動詞があるべき有機的組織構造に分化しているとしても、話者の心的内容を表せるほどには明確に成りきっていない。)

Da sie, in unmittelbarem Zusammenhange mit der Geisteskraft, ein vollständig durchgeführter Organismus ist, so lassen sich in ihr nicht bloss Theile unterscheiden, sondern auch Gesetze des Verfahrens, oder, da ich überall hier gern Ausdrücke wähle, welche der historischen Forschung auch nicht einmal scheinbar vorgreifen, vielmehr Richtungen und Bestrebungen desselben. Man kann diese, wenn man den Organismus der Körper dagegen halten will, mit den physiologischen Gesetzen vergleichen, […] (S. CXXI.)
(言語+心の力で完全有機体ができる。ここでは構成物分化が起きているのだが、法則も分化しているのであり、歴史を含めて言うと有機体の方向性というものが分化しているのである。生体のほうの有機体との絡みで言うと心の法則ということになるが、〔略〕)

Die hier wirksame oder hemmende Eigenschaft der Sprachen ist nämlich die, welche man unter den Ausdrücken: Isolirung der Wörter, Flexion und Agglutination zusammenzubegreifen pflegt. Sie ist der Angelpunkt, um welchen sich die Vollkommenheit des Sprachorganismus drehet; […] (S. CXXXV.)
(今問題になっている特性が、孤立・屈折・膠着と呼んでいる言語特性であり、ここで言語有機体がどれほど完全なのかが決する。〔略〕)

Dies ist immer nur scheinbar der Fall; und auf keine Weise darf man sich die Anbildung mechanisch, als absichtliche Verknüpfung des an sich Abgesonderten, und Ausglättung der Verbindungsspuren durch Worteinheit, denken. Das durch Anbildung flectirte Wort ist eben so Eins, als die verschiedenen Theile einer aufknospenden Blume es sind; und was hier in der Sprache vorgeht, ist rein organischer Natur. (S. CXL.)
(これはそうも見えるというだけのことであって、接辞が無機的なものだと考えないように。くっ付けているだけだとか、接続を滑らかにするだけだとかいうものではない。接辞で屈折した語というのは花のようなものであって、どの部分も全体につながっているのである。屈折言語の接辞というのは有機的なのである。)

このあと大量の「有機体」発言がクソしつこく登場するが、すべて、ここまでで引用している議論と同じ内容であり、本記事としては、フンボルトがしっかりガチガチの言語=有機体論であることが確認できていればそれでよい。

 

同書の第2巻(1838)

Das Ringen der Bedeutsamkeit mit dem Laute ist in allen Sprachen, deren Gang man durch lange Perioden hindurch verfolgen kann, eine gewöhnliche Erscheinung; und ist die Bedeutsamkeit einmal im Verschwinden, so folgt die Umgestaltung der Wörter sehr bald bloss den organischen Gesetzen oder den Volksgewohnheiten des Lautes. Das Abwerfen der Präfixa steht nun in der nächsten Verbindung mit der Verwandlung des Anfangs-m derselben in ein Anfangs-h. (S. 106.)
(音節意味が音素と拮抗し合うこと、どんな言語でも、長期スパンで観察すれば、そうなっている。音節意味が消失するとたちまち語形変化が起きるが、これは、有機体法則や習慣に従って起きる。接頭辞が無くなったのと、接頭辞mhに変化したのとが、軌を一にしている。)

Nun pflegt sich in jedem Sprachstamme eine Sprache zu finden, welche, alles zur Sprache Gehörende, Wurzeln, Wortform und Redefügung, zusammengenommen, mehr, als irgend eine der übrigen, zur Erklärung des organischen Baues der anderen dienen kann; und nach dieser halte ich es für zweckmässig alsdann den ganzen Stamm zu benennen. So pflege ich die zu der gelehrten Alt-Indischen Sprache gehörenden, wieder in so viele und so grosse Familien getheilten Sprachen den Sanskritischen Sprachstamm zu nennen. In diesem Verstande nun kann der Ausdruck Malayischer Sprachstamm keinesweges genommen werden. (S. 210.)
(どんな言語族にも、仲間の有機的構造を一等見事に説明してしまえる言語というのが有る(語根・語形・接辞でもって)。このスゴい言語から言語族全体像を描いても全然いい。古代インドの諸言語が有ってこれがさらに数々の大語族に分化する〔!〕が、全体をサンスクリット言語族と呼びたい。そうすると、「マレー言語族」といったものは言えないことになる。

Die Unterscheidung einer gemeinschaftlichen Stammsprache von besonderen Horden-Mundarten würde erst dann gerechtfertigt sein, wenn die nicht gemeinsamen Wörter in ihrem Bau, sei es in ihren materiellen Lauten, oder ihrer grammatischen Bildung, etwas mit dem Organismus der gemeinschaftlichen Wörter nicht Verträgliches verriethen. (S. 216.)
(共通語が俗語と違うと言えるには、(音素なり文法なりの)非共通部分が共通語の有機的構造と調和しない時に、である。)

Denn es soll hier nicht die Übereinstimmung der Sprachen, als todtes Resultat, sondern die der sprachbildenden Kraft selbst bewiesen werden, die man daher in ihrer Wirksamkeit überraschen muss. Diese Übereinstimmung verräth sich aber unmittelbar da, wo Gleichheit der Bildung in Gleichheit der Laute und Gesetze zusammentrifft; und daher ist die Übereinkunft zweier Sprachen in Einer Declination, Einer Gattung der Wortbildung, Einer grammatischen Form für die Stammverwandtschaft der Sprachen beweisender, als ganze Reihen gleicher Begriffsbezeichnungen. Es liegt in der Natur alles Organischen, auch an dem kleinsten Theile seines innren Zusammenhanges erkenn bar zu sein. (S. 221.)
(言語間に一致があるというのをただ単なる結果として見るな。これは言語を創出する驚異的なパワーなのである。音素と法則が一致している所で形態の一致が有る。2言語間で語形変化・語形造成・文法形式が一致していると、語族内関係に関して、語意をごたごた詮索するよりもはるかに仰山わかる。有機物とは、細部に至るまで、このようなのものなのである。)

Von diesen Ansichten ausgehend, habe ich es mir zum Gesetz gemacht, indem ich mit der Wörtervergleichung, als dem zuerst in die Augen fallenden Versuche, die Ähnlichkeit der Sprachen zu prüfen, beginne, jedes zu vergleichende Wort, so weit es die Hülfsmittel und meine Fähigkeiten erlauben, in seinen Lauten und seiner Bedeutung zu untersuchen, um möglichst sicher zu sein, wirklich nur Gleiches neben einander zu stellen, dann aber die ganze Wörtervergleichung nur als die Hälfte des, allerdings mühevollen Geschäftes anzusehen, und nun mit dem Streben nach gleicher Gründlichkeit in den organischen Bau der Sprachen nach allen seinen Theilen und Beziehungen hin einzudringen. (S. 222.)
(ということで、自分は、まずは各語を見て言語間相似を検討、可能な限り音組成・意組成を比較、そうして系列を立てることにしているのだが、これで道半ばとしている。而して、各言語の有機的組織構造を微に入り細を穿って明らかにする。)

Die Übereinstimmung des Javanischen mit dem Charakter und dem Bau der übrigen Sprachen des Stammes geht aus allem über die Wörter und den grammatischen Organismus desselben Gesagten hervor. (S. 323.)
(ジャワ語が性質と構造で仲間と一致するのは、その語彙と有機的文法組織からして、である。)

179. Mit dem Tagalischen Verbum ist die vollständigste und am meisten ausgebildete Verbalform des Malayischen Sprachstamms aufgestellt worden. Es war nothwendig, um gleichsam das Höchste zu zeigen, was der grammatische Organismus in diesem Sprachstamm vermag, und es war möglich, da schon systematische Bearbeitungen des Tagalischen Sprachbaues vorliegen. Beim Polynesischen sind diese weit unvollkommener, beim Madecassischen fehlen sie so gut als ganz, und das meiste kann da nur mühsam aus den in den Wörterbüchern zerstreuten Formen und den Bibelübersetzungen zusammengesucht werden. (S. 396.)
タガログ語の動詞のおかげでマレー言語族の動詞体系が見事に分かった。その有機的文法組織にもっとどんどん語らせよう。ポリネシア言語族では言語構造の解明が進んでいず、マダガスカル言語族では全然。辞典や『聖書』翻訳がたより。)

 

同書の第3巻(1839)

In den Urhebern der Sanskritischen Sprachen hat sichtlich ein vorwaltendes Gefallen an kunstreicher Mischung und Verschlingung der Töne und ein feines Gefühl, mit dem Laute zu symbolisiren, geherrscht. Dies mag grossen theils in der körperlichen Organisation liegen, und dem natürlichen, verschiedenartigen Gesange der Vögel vergleichbar sein. (S. 517–518.)
サンスクリット語を作った人たちは音声表現の妙味を心得ていた。これはこの人たちの身体組成に由来することだろうし、鳥の歌謡にも近いものである。)

次回の記事に続く

 

その先の出口

その先の出口

  • 乃木坂46
  • 発売日: 2014/07/09
  • メディア: MP3 ダウンロード